Allgemein

Fracksausen bei strahlendem Sonnenschein

Am Samstag, den 21.04.2018, trauten viele Hildesheimer ihren Augen kaum, flatterten doch tatsächlich acht Schwalbenschwänze durch die ganze Stadt.

Eine Stadtführung war der Grund und, kennt man die Herren der Junggesellenkompanie ganz gut, weiß man, dass „normal“ nicht in ihrem Vokabular vorhanden ist. So wurden nicht nur im Frack, sondern – viel wichtiger – auf dem Segway Hildesheims Gassen und Plätze unsicher gemacht.
Es hatte bei dem Speed schon beinahe den Anschein, als würden die Herren abheben.

Sie durchquerten die Stadt auf der Rosentour und erfuhren auf diesem Weg einige Hintergrundinformation ihrer Heimat, die selbst die eingefleischtesten Mitfahrer noch nicht wussten.
Zu den Stopps der Tour gehörten unter anderem der Seniorengraben, der Liebesgrund, der Magdalenengarten, das Weltkulturerbe St. Michael, der historische Marktplatz, der Mariendom sowie die urige Keßlerstraße.

Ein dreifaches Horrido und riesengroßes Dankeschön an Marc Rohnke, von HI-WAY Rohnke Segway Vermietung, für einen kurzweiligen  Nachmittag mit tollen, neuen Eindrücken unserer altbekannten Stadt.

Schauen Sie sich unser Video an: Fracksausen – Der Film